Mit zunehmendem Alter steigt das Risiko bei einer Operation. Viele Patienten leiden unter Herzproblemen und nehmen deswegen Blutverdünner ein. Die Narkose kann belasten und auch die Wundheilung ist verzögert. Muss man sich deshalb vor eine Darmoperation oder Gallenstein-Entfernung fürchten? 

Nein, sagt der neue Leiter der Klinik für Chirurgie, Prof. Mark Hartel, denn besonders Senioren würden sowohl von den Entwicklungen der minimal-invasiven,der offenen Chirurgie, als auch dem Fortschritt in der Intensivmedizin und der Schmerztherapie profitieren. Er informiert zusammen mit seinem Team über die neuen Techniken.

Im Anschluss an die Vorträge beantworten die Referenten gerne Ihre Fragen.

Referenten:

_Prof. Dr. med. Mark Hartel, Chefarzt Klinik für Chirurgie, Leitung Viszeralchirurgie
_PD Dr. med. Yogesh Kumar Vashist, Leitender Arzt, Klinik für Chirurgie, Viszeralchirurgie

Öffentliche Informationsveranstaltung vom 19. Oktober 2016, 19.00 Uhr,

Kantonsspital Aarau, Hörsaal Haus 1