Am 1. Juli 2012 hat Prof. Dr. med. Krassen Nedeltchev die Position des Chefarztes für Neurologie am Kantonsspital Aarau (KSA) übernommen. In dieser Position zeichnet er ebenfalls für die Behandlung von Schlaganfallpatienten auf der Interdisziplinären SIC verantwortlich. Prof. Nedeltchev wird Nachfolger von Prof. Dr. med. Ulrich Buettner, welcher Ende Juni pensioniert wurde. Prof. Nedeltchev absolvierte sein Medizinstudium in Bulgarien und habilitierte nach verschiedenen Assistenz- und Oberarztpositionen in der Schweiz an der Universität in Bern. Seit Juli 2008 leitete er die Abteilung für Neurologie am Stadtspital Triemli in Zürich und vertrat das gesamte Spektrum der neurologischen Versorgung, verbunden mit den Schwerpunkten im Bereich der Akutneurologie (insbesondere der zerebrovaskulären Erkrankungen), der Epilepsie, der Bewegungsstörungen und der Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Neben seinen Forschungsgebieten der zerebralen Autoregulation, Diagnostik, Akutmanagement und Prävention des Hirninfarkts sowie bildgebende Untersuchungen zur Darstellung der Morphologie der arteriosklerotischen Plaque übernimmt Prof. Nedeltchev auch ehrenamtliche Aufgaben. Im Jahr 2011 wurde er zum Präsidenten der Schweizerischen Gesellschaft für Spitalneurologie gewählt. Auch engagiert er sich für Kinder mit angeborenen Herzfehlern aus Drittländern und ist Vizepräsident der Schweizer Vertretung der Wohltätigkeitsorganisation „Save a Child’s Heart“.